Kommentar von Christa Katerl:

Betroffene und Gründerin der Selbsthilfegruppe „Kopfweh":
Ich leide seit meiner Kindheit an Kopfschmerzen. Erst die Diagnose Migräne durch den Neurologen vor wenigen Jahren und die dadurch resultierende Therapie hat mir geholfen, die Schmerzen in den Griff zu bekommen.

Motive und Ziele

Ich möchte meine positiven Erfahrungen anderen Betroffenen weitergeben. Gemeinsame Gespräche sowie gegenseitige Unterstützung und Verständnis sind der richtige Weg mit der Erkrankung umzugehen. Ganz wichtig sind mir Vorträge von ÄrztInnen, die uns die medizinischen Aspekte rund um das Thema Kopfschmerz aufzeigen sollen.

Es finden daher regelmäßige Treffen mit Betroffenen statt. Ich freue mich, Sie bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe „Kopfweh" begrüßen zu dürfen!

Christa Katerl

Christa Katerl,
Gründerin der Selbsthilfegruppe „Kopfweh"