Forum Selbsthilfegruppe Kopfweh » Kopfweh

Behandlungen bei Okzipitalneuralgie

(3 posts)

  1. Nicci
    Mitglied

    Hallo!
    Bei meinem Partner wurde Okzipitalneuralgie festgestellt… Leider wirkt bei ihm kein Schmerzmittel ☹ Er hat starke Schmerzen, oft 2-3 Wochen durchgehend. Wir sind ratlos. Er tut mir so leid und ich kann ihm einfach nicht helfen ☹ Das Thema nagt ganz schön an mir…
    Wir haben schon so viele Ärzte durch unter andrem Neurologe, Orthopäde und Zahnarzt. Ein MRT vom Nacken und Schädel wurde auch schon gemacht.
    Die möglichen Schmerzbehebungen durch OPs sind uns alle aufgezählt worden. Nun habe ich im Internet aber gelesen, dass Physiotherapie und Akupunktur angeblich sehr gut helfen soll, hat da jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

    vor 1 Monat gepostet #
  2. Grüß Dich,

    ich bin Cluster-Kopfschmerz Betroffener. Dabei helfen Physiotherapie und Akupunktur gar nichts.

    Da bei mir bei manchen Attacken auch der Hinterkopf betroffen ist, bekam ich einige male eine GON-Blockade. Evtl. könnte das Deinem Partner helfen?

    http://www.ck-wissen.de/ckwiki/index.php?title=GON-Infiltration

    Das hab ich noch gefunden:
    http://www.aerztekammer-bw.de/20buerger/30patientenratgeber/n_s/occipitalis.html

    Alles Gute Euch und Deinem Partner viel schmerzfreie Zeit

    HR

    vor 1 Monat gepostet #
  3. Nicci
    Mitglied

    Dankeschön, die Infos sind wirklich total hilfreich für mich/uns. Habe sehr, sehr viel nachgelesen, unter anderem auch hier https://www.symptoma.com/de/ursachen/okzipitalneuralgie
    Wir haben jetzt eine Kombi aus Infiltration und Physiotherapie begonnen. Die Physio vor allem, weil er im Schulter/Nackenbereich wirklich sehr verspannt und verkrampft ist. Die Lockerung/Lösung von diesen Verspannungen tut jetzt natürlich auch weh, es wird aber immer ein bisschen besser....

    vor 2 Wochen gepostet #

RSS feed für dieses Thema

Auf den Beitrag antworten

Um einen Beitrag schreiben zu können müssen Sie sich einloggen.